Banking & Finance

Jobs, Traineeprogramme, Praktika und Insider-Infos für deine Karriere

1098 Jobs für Studenten und Absolventen jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Mergers & Acquisitions: Dynamisches Umfeld

Fusionen und Restrukturierungen sind Basisinstrumente für viele Unternehmen, um den wirtschaftlichen Wandel aktiv zu gestalten. Für Mergers & Acquisitions (Fusionen und Käufe) sind spezielle Kräfte gefragt: M&A-Berater. Ein Einblick in einen spannenden Job.

M&A – Wirtschaftlicher Wandel und Wettbewerb

M&A: Verhandlungs- und Akquisitionsgeschick gefragt. (Bild: pressmaster / Fotolia.com)
M&A: Verhandlungs- und Akquisitionsgeschick gefragt. (Bild: pressmaster / Fotolia.com)

Für Konzerne und größere mittelständische Unternehmen ist M&A (Mergers & Acquisitions) ein unverzichtbares Tool im Strategie-Instrumentarium: Unternehmensakquisitionen, Fusionen und Restrukturierungen sind Basisinstrumente, um den wirtschaftlichen Wandel und Wettbewerb aktiv zu bewältigen.

M&A – Instrument zur schnellen Anpassung

Beim Standard an M&A-Dienstleistungen und -Prozessen, wie sie sich in Deutschland bislang abzeichnen, besteht im internationalen Vergleich noch Nachholbedarf, analysiert der Bundesverband für Mergers & Acquisitions e.V. (BM&A). Weltweit führend bei M&A sind die USA, gefolgt von Großbritannien. Dort nutzen Firmen mit großer Selbstverständlichkeit M&A als Instrument zur schnellen Anpassung in einem sich dynamisch wandelnden Umfeld.

M&A – Kenntnisse im Bereich Finanzierung

Die Anforderungen an einen M&A-Berater sind hoch. Schon Praktikanten für den Bereich Mergers & Acquisitions in einer (Investment-)Bank müssen einiges mitbringen. Dazu zählen ein abgeschlossenes Vordiplom (oder gleichwertiger Abschluss) eines wirtschaftswissenschaftlichen oder vergleichbaren Studiums, idealerweise erste praktische Erfahrungen im Bereich Corporate Finance/M&A und Kenntnisse im Bereich Finanzierung. Zusätzlich werden die sichere Beherrschung der gängigen Office-Anwendungen wie Tabellenkalkulation und Powerpoint sowie sehr gute englische Sprachkenntnisse erwartet.

Finanz-Glossar

Jumbo-Anleihe? Ist das ein Elefant oder ein Flugzeug? Und bei MBI denken Sie an Men in Black? Wenn Sie's wirklich wissen wollen, schauen Sie in unser Finanz-Glossar!

M&A – Präsentationen und Branchenrecherchen

Bei den persönlichen Faktoren erwarten die Banken bei Bewerbern analytisches und strategisches Denkvermögen, eigenständige Problemlösungsinitiative, Teamfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit. Im Rahmen eines Praktikums wie auch beim Einstieg gehören unter anderem folgende Tätigkeiten zu den Aufgaben der (künftigen) M&A-Spezialisten:
•    Umfangreiche Unternehmens- und Branchenrecherchen
•    Erstellen von Präsentationen (Pitch Books)
•    Unterstützung bei Unternehmensbewertungen
•    Vorbereitung von Kundenterminen.
Gerade bei Kundenterminen sind Verhandlungs- und in späteren Berufsjahren besonders Akquisitionsgeschick gefragt.

M&A – In interdisziplinären Teams

Absolventen mit erster Erfahrung steigen als Analyst oder Associate Mergers & Acquisitions ein. Ihre Tätigkeit besteht zunächst oft in der Erstellung von Unternehmensdokumentationen, der Finanzanalyse und Unternehmensbewertung, der Markt- und Wettbewerbsanalyse, dem Research sowie der Erstellung von Präsentationen. Sie werden innerhalb eines interdisziplinären Teams in verschiedene, auch grenzüberschreitende, M&A-Transaktionen eingebunden und dabei nach und nach an die eigenverantwortliche Übernahme von (Teil-)Projekten herangeführt.

M&A – Einstieg häufig über Praktika

Wer spezielle Kenntnisse aus bestimmten Industriebereichen mitbringt, hat Startchancen auch bei Investmentbanken, M&A-Beratern oder Privatinvestoren, heißt es beim Bundesverband Mergers & Acquisitions. Der Einstieg läuft dabei sehr häufig über Praktika während des Studiums. Alle großen Investmentbanken und M&A-Berater bieten entsprechende Praktika für hervorragende und international ausgebildete Bewerber an.

Datum: 09/10
Autor: Thomas Friedenberger

Mergers & Acquisitions: Herr des Verfahrens

M&A: Vielfältiges Aufgabengebiet (Bild: Will Selarep / iStock)

Steffen Haack, M&A-Projektleiter bei der NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale gibt Einblick in die Projektpraxis.

Zum Erfahrungsbericht von Steffen Haack - Mergers & Acquisitions: Herr des Verfahrens