Banking & Finance

Jobs, Traineeprogramme, Praktika und Insider-Infos für Ihre Karriere

779 Jobs für Studenten und Absolventen jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Filialmanagement: Innovative Themen

Projektmanagement heißt oft innovative Themen bearbeiten und wechselnde Aufgaben wahrnehmen. Wie ein Projekt zur Optimierung des Filialkonzepts bei einer großen Bank abläuft, darüber berichtet Projektmanagerin Katharina Löhr.

Das Thema Projektmanagement

(Bild: Endostock/Foltolia)
(Bild: Endostock/Foltolia)

Ich kam über ein Seminar mit dem Thema Projektmanagement in Kontakt und war sofort begeistert. In einem Projekt zu arbeiten heißt unter anderem:
•    Außergewöhnliche und innovative Themen bearbeiten
•    Regelmäßig wechselnde Aufgaben wahrnehmen
•    Strukturiertes Arbeiten durch einen hohen Grad an Planung.
Was die Theorie versprach, habe ich dann auch als Projektmanagerin im Filialmanagement gefunden.

Neueste Technik, modernisierte Ausstattung

Bereits 2003 wurde das Projekt zur Optimierung des Filialkonzepts ins Leben gerufen. Ziel war es, einen Mehrwert für Bank, Kunde und Mitarbeiter zu generieren und sich gleichzeitig zukunftsfähig aufzustellen. In mehreren Stufen sind Filialmodelle entstanden, die durch effiziente Prozesse, reduzierte Administration, neueste Technik, kostengünstige Abwicklung und modernisierte Filialausstattung den Bedürfnissen aller Zielgruppen entsprechen.

Die Erfolgsfaktoren übertragen

Ursprünglich nur für kleine Standorte konzipiert, hat man die Erfolgsfaktoren auf mittlere und große Standorte übertragen, Modifizierungen vorgenommen und das Projekt weiter ausgedehnt. Haben wir anfangs erst sieben Filialen pilotiert, sind mittlerweile über 300 große und kleine Filialen umgewandelt; rund ein Drittel der Filialen in Deutschland. Und wir machen weiter: Alle Filialen werden auf die neuen Filialmodelle umgestellt.

Jeder mit spezifischen Aufgaben

Angefangen bei Prozessoptimierungen und technischen Anwendungen über Kommunikation und Qualifizierung bis hin zu Kostensteuerung und Controlling – jedes Teammitglied hat im Projekt seine spezifische Aufgabe und seine besonderen Schnittstellen zu den unterschiedlichsten Bereichen in der Bank: IT-Abteilungen, Marketing, Personalabteilung oder Bauplanungsteam.

Aufgabe: Transparenz schaffen

Meine Aufgaben liegen im Bereich Kommunikation und Qualifizierung. Ich bin dafür verantwortlich, Kunden und Mitarbeiter über die Neuerungen in den Filialmodellen zu informieren und Transparenz zu schaffen. Auch die Anforderungen an die Berater in den Filialen verändern sich, neue Funktionen entstehen und damit erfolgt eine Neuausrichtung der Qualifizierungsmaßnahmen.

Zum Beispiel Rollenspiele

Nach Definition der Ziele der neuen Funktion im Bereich Qualifizierung werden die notwendigen Skills ermittelt und mit der ursprünglichen Funktion verglichen. Für den ermittelten Gap entwickeln wir ein umfangreiches Konzept. Die einzelnen Qualifizierungsbausteine sind vielfältig und abwechslungsreich. So sehen einzelne Sequenzen zum Beispiel Rollenspiele zum Kennenlernen der neuen Funktionen oder die gemeinsame Erarbeitung von Regeln für Arbeitsabläufe des Filialteams vor.

Webbasierte Lernprogramme

Gute Lernerfahrungen haben wir mit einem ausgeklügelten Medienmix gemacht. Dabei wechseln sich webbasierte Lernprogramme, Präsenzworkshops, Schulungsfilme oder Studienbriefe ab. Gleichermaßen werden Trainer, Filialleiter und Filialkollegen für das neue Modell und die neuen Aufgaben fit gemacht. Auch in diesem Change-Prozess begleiten und unterstützen wir die Kollegen intensiv.

Die stärkste Motivation

Die abwechslungsreiche Arbeit an spannenden und neuartigen Themenfeldern, das Kennenlernen unterschiedlichster Inhalte und Schnittstellen sowie die intensive Zusammenarbeit im Projektteam macht die Freude an – oft auch zeitintensiver – Projektarbeit aus. Immer wieder neue Herausforderungen lassen es nicht langweilig werden. Erfolgreich erreichte Meilensteine, die Akzeptanz und gute Umsetzung des erarbeiteten Konzepts sowie positives Feedback von Kunden stellen dabei die stärkste Motivation dar.

Lesen Sie hier mehr über das Berufsfeld Privatkundengeschäft und die dabei im Vordergrund stehende individuelle Beratung,

Datum: 10/09
Autorin: Katharina Löhr, Jahrgang 1981, ist Projektmanagerin bei der Commerzbank AG.

Jobs & Arbeitgeber

Finden Sie hier Jobs und Arbeitgeber aus der Branche Banking & Finance: Job finden