Traumjob gesucht?

Jobs, Traineeprogramme, Praktika
und Insider-Infos für Ihre Karriere


In Kürze

  • Eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften
  • Weltweit 200.000 Mitarbeiter in über 150 Ländern
  • 5.300 Mitarbeiter in Deutschland (31. Mai 2013)
  • Hauptsitz in Deutschland: München
  • Vorsitzender der Geschäftsführung: Prof. Martin Plendl
  • Partner in Deutschland: rund 260
  • Umsatz 2013 weltweit : 32,4 Milliarden Dollar
  • Umsatz 2013 in Deutschland: 682 Millionen Euro
  • Standorte in Deutschland: 17

Überblick

Deloitte ist ein internationales Netzwerk rechtlich selbstständiger Unternehmen. Sie bieten Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate-Finance-Beratung an.

Die Tochtergesellschaften sind Teil von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL), der weltweit größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. Über DTTL sind die Mitgliedsunternehmen mit rund 200.000 Mitarbeitern in mehr als 150 Ländern vertreten. Deloitte ist an bundesweit 17 Standorten vertreten. Hauptsitz ist München.

Rankings und Auszeichnungen

  • Im Ranking des Berliner Trendence-Instituts Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber belegt Deloitte in der Business-Edition 2013 den 40. (Vorjahr: 30.) Rang. In der IT-Edition 2013 kann sich Deloitte unter den Top-100 auf dem gleichen Rang wie im letzten Jahr (72) platzieren.
  • In der Lünendonk-Liste der größten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland, die Mitte 2013 veröffentlicht wurde, steht Deloitte auf Rang vier.
  • Deloitte wurde in den vergangenen Jahren weltweit mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel 2013 als eine der führenden Steuerberatungsgesellschaften vom International Tax Review.

Hintergrund Deloitte

Gründer des internationalen Netzwerks ist William Welch Deloitte. Der gelernte Buchhalter eröffnete 1845 sein erstes Büro in London und war auch als externer Prüfer für die Great Western Railway Company tätig. Nach dem Ausbau seiner Kanzlei folgte 1890 die Expansion in die USA. Der zweite Namensgeber, George A. Touche, gründete seine Firma 1898 ebenfalls in London. Auch er profitierte vom Wirtschaftswachstum und eröffnete innerhalb von drei Jahren Büros in den USA und Kanada.

Die entscheidenden Schritte zur heutigen internationalen Unternehmensstruktur erfolgten 1975 durch den Zusammenschluss mit der japanischen Prüfungsgesellschaft Tohmatsu Awoki & Co. und 1990 mit der Fusion von Deloitte und Touche. Drei Jahre später etablierte sich der heutige Name des internationalen Netzwerks Deloitte Touche Tohmatsu Limited.

Die deutschen Wurzeln von Deloitte gehen auf die 1907 in München gegründete Bayerische Revisions- und Vermögens-Verwaltungs-AG zurück. Sie wurde 1980 mit der Deutschen Industrie-Treuhandgesellschaft zur Wollert-Elmendorff Deutsche Industrie-Treuhand GmbH (WEDIT) zusammengeführt. Seit 2003 firmiert das Unternehmen in Deutschland als Deloitte & Touche GmbH.

Facts & Figures