Jura

Referendariate, Praktika, Jobs und Insider-Infos für Ihre Karriere

249 Jobs für Studenten und Absolventen jetzt durchsuchen:
Mein Standort
Umkreis:
100 km

Noch Fragen? - Experten antworten

Frage 1 von 5:

Wie werden Zusatzqualifikationen bei der Bewerbung bewertet?

Dr. Volker Geyrhalter ist Partner bei Hogan Lovells. (Bild: Hogan Lovells)
Dr. Volker Geyrhalter ist Partner bei  Hogan Lovells. (Bild: Hogan Lovells)

Dr. Volker Geyrhalter: Für den Berufseinstieg in einer international tätigen Wirtschaftssozietät sind Promotion und LL.M. gerne gesehene Zusatzqualifikationen. Diese Abschlüsse belegen bestimmte Fähigkeiten, die für die anwaltliche Tätigkeit sehr wichtig sind: So erfordert eine Promotion Disziplin, Durchhaltevermögen und die Fähigkeit zum wissenschaftlichen und strukturierten Arbeiten. Ein LL.M. im englischsprachigen Ausland beweist gute Englischkenntnisse, Anpassungsfähigkeit und das Talent sich auch in einem fremden Umfeld durchzusetzen. Eine zwingende Voraussetzung für eine erfolgreiche Anwaltskarriere ist jedoch keiner der genannten Abschlüsse.

Welche Rolle spielen Auslandsaufenthalte bei der Entscheidung für einen Bewerber?

Jobs & Arbeitgeber für Juristen: