Traumjob gesucht?

Jobs, Traineeprogramme, Praktika
und Insider-Infos für Ihre Karriere

Traumjob gesucht?

 
 
Meinen Standort verwenden
 
Umkreis:
100 km
 
Alle Unternehmen anzeigen Nur Unternehmen mit
Arbeitgeber-Check

Der staufenbiel.de Arbeitgeber-Check!

Das bietet keiner!

Unser Arbeitgeber-Check sorgt für den Blick durchs Schlüsselloch bei mehr als 200 Top-Unternehmen. Unabhängig und sorgfältig von unserer Redaktion recherchiert, hilft der Arbeitgeber-Check sich gleich beim richtigen Unternehmen zu bewerben.

Jetzt einfach mal testen und sich nur Unternehmen mit einem Arbeitgeber-Check anzeigen lassen.

anzeigen
 

Bewerben auf Spanisch: Anschreiben

Das Anschreiben in der spanischen Bewerbung charakterisiert sich durch seine Kürze. Wichtig ist vor allem eine selbstbewusste Präsentation der eigenen Fähigkeiten. Alle Infos zum Thema Bewerben auf Spanisch und zum spanischen Bewerbungsanschreiben finden Sie hier.

Das Bewerbungsschreiben bereitet vielen Bewerbern Kopfschmerzen, egal ob innerhalb Europas oder anderswo. Wie baue ich das Anschreiben auf? Was muss in den Lebenslauf – und was nicht? In vielen Ländern der Welt gelten hierfür andere Regeln.

So unterscheiden sich auch deutsche Bewerbungen von denen in Spanien. In Deutschland wird viel Wert auf das Anschreiben und die Zeugnisse gelegt. In Spanien hingegen zählt hauptsächlich der Lebenslauf. Deshalb sollte er auf den ersten Blick überzeugen. Die berufliche Ausbildung hat in Spanien keinen hohen Stellenwert. Der Lebenslauf sollte deshalb von den persönlichen Berufszielen angeführt werden.

Kandidaten, die sich in Spanien bewerben möchten, sollten auf folgende Hinweise achten: 


Meist bestehen die schriftlichen Bewerbungsunterlagen in Spanien nur aus dem Anschreiben (Carta de presentación) und dem Lebenslauf (Currículum Vitae).

Da Kurzbewerbungen in Spanien üblich sind, verschicken Bewerber sie in großer Zahl. Unternehmen senden die Unterlagen jedoch oft nicht zurück. Daher ist es üblich, weitere Unterlagen wie Referenzen (Réferencias) und Zeugnisse (Certificados) nur auf Anforderung mitzuschicken.
Aus diesem Grund sollten Bewerber sich vorab im Unternehmen erkundigen, ob grundsätzlich Bedarf an neuen Mitarbeitern und Interesse an einer Bewerbung besteht. Bei dieser Gelegenheit können Kandidaten auch nachfragen, ob weitere Unterlagen erwünscht sind. Falls das der Fall ist, sollten sie Kopien von Referenzen und Zeugnissen als beglaubigte Übersetzung schicken oder zum Bewerbungsgespräch mitbringen.

Inhaltliche Unterschiede

Nach dem Bezug auf die Stellenanzeige sollten Bewerber ihre Motivation für die Bewerbung begründen und die wichtigsten Qualifikationen für die angestrebte Position herausarbeiten. Danach verweisen Sie auf den Lebenslauf und schließen mit der Bitte um ein Vorstellungsgespräch ab.
Das spanische Anschreiben sollte vor allem kurz und prägnant sein und in wenigen Sätzen auf Kompetenzen und Erfahrungen hinweisen.
In der spanischen Bewerbung ist es besonders wichtig, dass der Text nicht zu lang und ausschweifend ist. Mehr als drei oder vier Sätze sind nicht ratsam. Die akademische Laufbahn ist zweitrangig. Für den Arbeitgeber zählen vor allem die jobrelevanten Erfahrungen.
Abschlüsse und Zeugnisnoten sollten Bewerber in das spanische Notensystem übersetzen, um Verwirrungen zu vermeiden.

Weiter zu den formellen Unterschieden im Anschreiben

Bewerbung & Karriere: Bewerbung
Bewerbung & Karriere

Unsere Jobbörse hält zahlreiche interessante Jobs für dich parat!