Sehr geehrte Damen und Herren

Zuerst möchte ich mich nochmals für die Präsentationsmöglichkeit im Rahmen des Competitor-Meetings und Ihr offenes und ehrliches Feedback bedanken.
Ihre Rückmeldung hat uns einerseits bestärkt, weiterhin auf Innovation zu setzen damit neue Wege zu gehen. Andererseits, das muss ich ehrlich zugeben, macht es uns im 30sten Jahr unseres Bestehens auf dem Schweizer Markt auch sehr betroffen.

Angesichts sich dramatisch verändernder Mediennutzung im Alltag der Studierenden und des bereits absehbaren Rückgangs der Studierendenzahlen, haben wir unsere Produktentwicklung seit einigen Jahren noch konsequenter auf die Bedürfnisse der Studierenden ausgerichtet.
Hierfür haben wir ein grösseres Design- und Development-Team aufgebaut, um agiler auf diese Veränderungen reagieren zu können.


So entstanden u.a.

  • das neue Fertigstand Konzept und damit die Schaffung offener, „non-territorialer“ Räume in denen sich Studierende und Unternehmen auf Augenhöhe austauschen
  • die CV-/Routingtechnologie als digitale und zielgerichtete Kommunikation zwischen Studierenden und Unternehmen, wie sie beispielsweise durch soziale Medien und Netzwerke gelernt ist
  • der Employer Hub, der die Arbeitgeberinformationen in der Medien- und Bilderwelt der jungen Zielgruppe umfassend, authentisch und attraktiv transportiert.
Sicherlich waren 20 Minuten recht kurz, um die Vielzahl an Innovationen ausführlich vorzustellen. Aber aus Ihrem Feedback lesen wir auch, dass hinsichtlich der Entwicklungsphasen noch weiterer Gesprächsbedarf bei Ihnen besteht.

Es ist uns ein grosses Anliegen, gemeinsam mit Ihnen diese Themen weiter zu diskutieren. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne zu einem zeitnahen Follow-Up-Meeting in Zürich einladen. Gerade in Bezug auf den Absolventenkongress Schweiz stehen aus unserer Sicht wichtige Entscheidungen an, die wir unbedingt mit Ihnen gemeinsam treffen möchten. Wir haben mögliche Themen für das Follow-Up zusammengestellt, die wir gerne nach Ihren Wünschen noch ergänzen oder verändern.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung bezüglich terminlicher Präferenzen und stehe Ihnen gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Herzliche Grüsse

Christian Plothe