Traumjob gesucht?

Jobs, Traineeprogramme, Praktika
und Insider-Infos für deine Karriere


In Kürze

  • Hersteller von Nutzfahrzeugen, Motoren und Maschinen
  • Gegründet 1758
  • Umsatz: 2,9 Milliarden Euro (weltweit: 14,3 Milliarden Euro; 2014)
  • Mitarbeiter: rund 32.000 (55.900 weltweit)
  • Absolventenbedarf: fortlaufend
  • Zentrale in München
  • weitere Standorte in 120 Ländern 
  • offizielle Firmierung: MAN SE

Überblick

MAN ist einer der größten Hersteller von Nutzfahrzeugen, Motoren und Maschinen in Europa. Der Konzern ist unterteilt in die drei Teilkonzerne MAN Truck & Bus, MAN Diesel & Turbo sowie MAN Latin America. Seit Sommer 2013 ist MAN nach mehr als 250 Jahren Eigenständigkeit Teil des VW-Konzerns.

Rankings und Auszeichnungen

  • In „Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber“ des Berliner Trendence Instituts erreichte die MAN Gruppe 2014 Platz 19 in der Engineering-Edition. Im Business-Ranking kam der Konzern auf Platz 70.

Hintergrund

Die Wurzeln von MAN reichen zurück ins Jahr 1758 und zur Eröffnung der Eisenhütte „St. Antony“ in Oberhausen, das erste schwerindustrielle Unternehmen im Ruhrgebiet. Seit 1908 existiert der Name MAN, der für Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg steht. 

MAN stellt Lkw, Busse, Dieselmotoren, Turbomaschinen und schlüsselfertige Kraftwerke her. Kunden des Konzerns sind überwiegend andere Unternehmen oder Kommunen. Sie kaufen Fahrzeuge, Motoren oder Anlagen bei MAN.

Der neue Mutterkonzern von MAN, VW, möchte seine beiden Lkw-Töchter Scania und MAN in einer Holding bündeln. Beide Marken bleiben jedoch eigenständig.

Careermail
Postfach auf - Karriere rein!
Dein Status, deine Karriere, deine News

Stefanie Zimmermann
Redaktionsleitung

Los geht's!