Muster-Kündigung für das Abonnement

So ein Abo für einen Streaming-Dienst oder die Tageszeitung ist schon praktisch. Man muss nur den AGBs zustimmen, eine Unterschrift setzten und danach geht alles automatisch. Doch was ist, wenn du irgendwann wieder kündigen möchtest? Worauf es ankommt und was du wissen musst, erfährst du hier. Unsere kostenlose Vorlage findest du am Ende der Seite.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Mechatroniker für Land- und Baumaschinentechnik
Projektingenieur Industrialisierungsprojekt (m/w/d)
Grundpraktikum am Standort Dortmund

Interessiert dich die Zeitung/Zeitschrift nicht mehr oder richtet sie sich vorrangig an Studenten, du hast aber gerade deinen Uni-Abschluss in der Tasche? Dann ist es aller höchste Zeit, deinen Abo-Vertrag zu kündigen. Habe das Kleingedruckte, sowie deine Kündigungsfrist immer im Blick, da sich das Abo sonst um weitere Monate verlängern kann. Ob du deine Kündigung per Online-Formular, Mail, Fax oder Post schickst, bleibt aber schlussendlich dir überlassen. Lass dir deine Kündigung auf alle Fälle schriftlich bestätigen, niemals nur mündlich an Telefon. Das gilt auch für das Abschließen von Verträgen.

Kündigungsfristen

Je nach Anbieter und den vereinbarten Vertragsbedingungen, bewegt sich die Kündigungsfrist zwischen zwei Wochen und maximal drei Monaten. Kündigst du nicht in diesem Zeitraum, kann sich das Abo um die vorherige Abolaufzeit verlängern. Aber: Eine automatische Verlängerung geht nie über mehr als ein Jahr hinaus. Außerdem darfst du gesetzlich nicht mehr als zwei Jahre an ein Abonnement gebunden sein.

Auch bei Probeabos musst du eine Kündigungsfrist einhalten, denn für gewöhnlich enden Schnupper-Abos nicht automatisch, sondern gehen stattdessen in ein kostenpflichtiges Abo über. Ein Indiz dafür ist beispielsweise die Tatsache, dass du beim Abschließen bereits deine Kontodaten hinterlegen musst.

Habe ich Sonderkündigungsrechte?

Einen Sonderkündigungsgrund hast du oftmals nur, wenn dich dein Anbieter beim Vertragsabschluss getäuscht habe, weil er dich bewusst falsch informiert hat oder bei Nichtlieferung der Zeitung. Auch bei Veränderungen der Rahmenbedingungen besteht ein Sonderkündigungsrecht. War beispielsweise dein Fitnessstudio bei deinem Vertragsabschluss nur für Frauen zugänglich, jetzt aber auch für Männer, hast du das Recht zu kündigen. Eine Preissteigung des Abonnements, gehört in der Regel nicht zu einem Grund für eine Sonderkündigung.

Nutze dein Widerrufsrecht

Hast du dich am Telefon zu einem Vertrag überreden lassen? Dann handelt es sich um ein Fernansatzgeschäft, das heißt, du kannst innerhalb von 14 Tagen den Vertrag widerrufen, nachdem zum ersten Mal die Leistung erbracht wurde.

     

  • Hast du zum Beispiel mündlich ein Zeitungsabo abgeschlossen, beginnt deine Widerrufsfrist von zwei Wochen nach dem Erhalt der ersten Zeitung.
  •  

Schonmal was vom Widerrufsjoker gehört? Dieser Joker ist eine Art Schlupfloch, mit dem du doch noch dem lästigen Abonnement entkommen kannst. Die Widerrufsfrist beginnt nur, wenn du vorher ausreichen über das Widerrufsrecht informiert wurdest. Oft ist das bei dubiosen Abo-Firmen nicht der Fall - das könnte dein Glück bedeuten. Aber: In der Realität ist das nicht ganz so leicht nachzuweisen - vor allem bei mündlichen Vertragsabschlüssen, da die Anbieter nicht immer in der Pflicht sind, die Telefongespräche aufzuzeichnen. Oder dir wurden die AGBs per Mail zugesendet, dann ist der Anbieter auch aus der Nummer raus.

Staufenbiel Institut Leitfaden:


Sabine Jahn

Musterstraße 40

01234 Köln

Telefon: 01234/56789

E-Mail: sabine.jahn@muster.de

 

Vertragsnummer: 102030405060

Kundennummer: 112233445566

 

 

 

Zeitungsabonnement

Musterstraße 1

01234 Musterstadt

 

 

 

Musterstadt, den 17.10.2019

 

 

 

Kündigung meines Abonnements

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hiermit kündige ich den bestehenden Vertrag über das Abonnement ..., abgeschlossen am 31.08.2017 ordentlich und fristgerecht zum Ende dieser Laufzeit.

 

Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt dieser Kündigung und das Aufhebungsdatum des Arbeitsvertrages schriftlich.

 

Zum Vertragsende und darüber hinaus widerrufe ich die Ihnen vorliegende Einzugsermächtigung.

 

Bitte sehen Sie davon ab, mich zu weiteren Werbezwecken zu kontaktieren.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

 

 

 

 

Sabine Jahn

(Eigenhändige Unterschrift)

 


Staufenbiel Institut

Kaspars Grinvalds/shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!


Frau
Mann
Wähle ein sicheres Passwort