Bewerberin denkt über Absagegrund nach

Absage: Warum du den Job (vielleicht) nicht bekommen hast

Wieder kommt eine Absage und du weißt einfach nicht, warum. Der Lebenslauf hat keine Lücken, das Bewerbungsschreiben ist perfekt und die Zeugnisse können sich alle sehen lassen. Wir zeigen Möglichkeiten, warum es dennoch nicht geklappt hat.

Wer kennt sie nicht, diese Schreiben, die mit „vielen Dank für Ihre Bewerbung“ beginnen und dann weitergehen mit einem „leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass“. Sie enden schließlich mit dem Satz: „Für Ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünschen wir alles Gute.“ 
Danke, das war´s. Auch die zwölfte Bewerbung hatte wieder keinen Erfolg. Der Schlag in die Magengrube fühlt sich schon vertraut an, die Enttäuschung gewinnt souverän den Kampf mit der Hoffnung, auch weil sie schon ein treuer Begleiter geworden ist. Selbstzweifel wagen erst gar nicht den Rückzug. Den wahren Absagegrund erfährt man selten. So mancher liegt noch nicht einmal bei dir. 

Vier Erklärungen, warum deine Bewerbung (wieder) keinen Erfolg hatte.

Schon besetzt

Nicht mal bekannt und schon besetzt? Das geht. Denn obwohl die Lage klar ist und der Mitarbeiter aus dem ersten Stock die Stelle zum 1. Juni antreten wird, muss die Position dennoch für alle Mann in einer Stellenanzeige angepriesen werden.Einige Stellen müssen öffentlich ausgeschrieben werden. Das verlangt das Gesetz – meist beim öffentlichen Dienst. Es gibt sogar hin und wieder die Pflicht, die Stelle intern auszuschreiben. Häufig ist sie dann so detailreich formuliert, dass nur der Mitarbeiter aus dem ersten Stock alle Qualifikationen mitbringt – welch ein Zufall.

Die Stelle gibt es gar nicht

Ja, das gibt es wirklich, dass es die ausgeschriebene Stelle nicht gibt. Unternehmen greifen zu solchen Mitteln, um zu suggerieren, dass Wachstumsambitionen vorliegen und es der Firma gut geht. Diese Strategie soll Wettbewerber beeindrucken (Wow, was für ein florierendes Unternehmen) oder mögliche Investoren anlocken (Prima, eine gute Geldanlage). Klar, dass hier eine Bewerbung von vornherein aussichtslos ist.  

CareerServices

Ein anderer war besser

Der Satz: „Wir haben uns für einen Mitbewerber entschieden“ ist wie ein rotes Tuch. „Wer ist das? Wer hat meine Zukunft ruiniert?“ möchte man rufen und sich am liebsten selbst ein Bild von dem Besserqualifizierten machen. Doch den kann es tatsächlich geben. Es gibt den Bewerber, der ein kleines bisschen besser zur Unternehmenskultur passt, einer der vielleicht eine spezielle Zusatzqualifikation hat und sei es nur, dass er ein Drei-Tages-Seminar besucht hat. Und es gibt ihn, einen, der jemanden kennt, der jemanden kennt. Da steckt man einfach nicht drin. Das lässt sich nicht ausschließen.

Ja, nein doch nicht

Bewerbungsprozesse sind mitunter lang. Von der richtigen Formulierung der Stellenausschreibung hin zur Vorauswahl und den ersten Gesprächen kann Vieles passieren. Auch eine Umstrukturierung im Unternehmen. Und eine Position, die vorher wichtig war, fällt plötzlich weg oder wird von anderer Stelle aus wahrgenommen. Oder aber, die Anforderungen haben sich geändert und du passt nicht mehr ins Profil. Darauf hast du keinen Einfluss.

Damit die Bewerbung nicht am Lebenslauf scheitert: Mit unserem CV-Generator bringst du als registrierter User all deine Erfahrungen in die richtige Form. Probier's jetzt aus!


Katrin Mingels, Redaktion - 16/04/2015

gpointstudio/shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!

Passwort vergessen?

Login

Eingeloggt bleiben

Registrieren
Frau
Mann
Dein Status
  • Student
  • Berufseinsteiger
  • Young Professional

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

Jetzt Karriere starten!
zu deinem Profil
PerformanceBoard
Logout