Ein junger Consultant mit Portemonnaie

Einstiegsgehalt Consulting: Viel leisten, viel verdienen

Die Beraterbranche verlangt viel, aber sie zahlt auch gut. Das Einstiegsgehalt liegt im Mittelwert zwischen knapp 44.000 und rund 48.800 Euro – je nach Unternehmensgröße. Hier findest du alle Zahlen im Überblick.

Am Montagmorgen mit dem ersten Flieger zum Kunden, am Donnerstagabend spät zurück. Berater, die schon um 17 Uhr nach Hause fahren, sind äußerst selten. Die Branche verlangt viel, aber sie zahlt auch gut. Allerdings gibt es große Unterschiede: Berufseinsteiger verdienen nach einer Auswertung der Vergütungsplattform Gehalt.de zwischen 36.367 Euro und 58.553 Euro Jahresgehalt.

Große Unterschiede beim Einstiegsgehalt

Wer den Sprung in eine der Top-Beratungsfirmen geschafft hat, kann sich über ein höheres Einstiegsgehalt freuen. Allerdings arbeitet das Gros der Berater, deren Daten in die Auswertung geflossen sind, bei kleineren oder mittelständischen Firmen – und dort werden nicht so üppige Gehälter gezahlt. So sind die Gehaltsspannen bereits beim Einstieg groß: Berufseinsteiger bei Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern verdient laut Gehalt.de im Mittelwert rund 44.000 Euro pro Jahr. Dagegen erzielen Berufseinsteiger bei Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern im Mittelwert mehr als 48.700 Euro Jahresgehalt brutto.

CareerServices

Gehalt steigt mit der Berufserfahrung

Ist der Einstieg geschafft, geht es auf einem vorgezeichneten Karriereweg weiter. Trotz vieler Zwischenstufen mit teilweise unterschiedlichen Titeln verläuft der klassische Weg auf der Karriereleiter immer ähnlich: Vom Junior- über den Senior-Berater bis hin zum Partner. Parallel dazu entwickeln sich die Gehälter: Junior Consultants mit zwei bis fünf Jahren Berufserfahrung verdienen – je nach Größe der Beratung – im Mittelwert zwischen rund 47.500 Euro und 57.500 Euro jährlich. Seniorberater mit mehr als fünf Jahren Berufserfahrung kommen auf durchschnittliche Jahresgehälter zwischen rund 66.300 und 92.200 Euro.

Karriere nach dem 'Up-or-Out'-Prinzip

Auf dem Weg nach oben wird stark gesiebt. Wer sich in der vorgegebenen Zeit nicht so entwickelt wie die Firma sich das vorstellt, muss meist gehen. "Up or out", auf- oder aussteigen, lautet die Branchenregel. Das Wichtigste dabei ist eine gute Performance: Wer beim Kunden gezeigt hat, dass er was kann und gute Bewertungen bekommt, empfiehlt sich für weitere Projekte. Wer dagegen lange aufs nächste Projekt warten muss, macht sich nicht gerade beliebt. Und so gibt es nicht wenige, die dem ständigen Zeit- und Leistungsdruck nicht ihr gesamtes Berufsleben widmen wollen – und aussteigen.


Heike Friedrichsen, Gastautor - 28/03/2017

Shutterstock.com/Lolostock

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!

Passwort vergessen?

Login

Eingeloggt bleiben

Registrieren
Frau
Mann
Dein Status
  • Student
  • Berufseinsteiger
  • Young Professional*
*Bis 3 Jahre Berufserfahrung

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

Jetzt Karriere starten!
zu deinem Profil
PerformanceBoard
Logout