Business-Englisch: Typische Fehler

Egal, ob du dich auf Englisch bewirbst oder im Beruf auf Business-Englisch angewiesen bist: Einige peinliche Fehler solltest du unbedingt vermeiden. Wir haben sprachliche Missgriffe gesammelt!

Business-Englisch: Typische Fehler

Undertaker

Auch wenn du es gut mit deinem Chef meinst: Mit diesem Kompliment liegst du komplett daneben. Denn "Unternehmer" wird mit "entrepreneur" oder "employer" übersetzt. "Undertaker" meint dagegen einen Leichenbestatter...

 

Business-Englisch: Typische Fehler

Beamer 

Du brauchst für deinen Vortrag bei der nächsten Besprechung einen Beamer? Dann bestell bei deinen englischen Kollegen besser einen "projector". Bei einem "Beamer" denken die Mitarbeiter in Großbritannien an eine bayrische Automarke mit drei Buchstaben...

Business-Englisch: Typische Fehler

Chief 

Wenn du morgen mit deinem Chef sprechen möchtest, dann nutz besser das Wort "boss". Denn "chief" bedeutet "Häuptling" und auch "chef" ist nicht besser, da dieses Wort im Englischen einen Koch bezeichnet…

Business-Englisch: Typische Fehler

Procurer 

Aua, dieser sprachliche Fehlgriff ist schon ein grober Schnitzer und könnte dir eine Anzeige wegen Beleidigung einhandeln. Die korrekte Übersetzung für den Prokuristen, also jemanden, der im Unternehmen zeichnungsberechtigt ist, lautet "attorney". Mit "procurer" ist hingegen ein "Zuhälter" gemeint…

Business-Englisch: Typische Fehler

Hotline 

Du sprichst mit den IT-Kollegen auf der Insel über die Einrichtung einer zentralen Rufnummer für Anwender-Fragen? Dann rede besser von der "Helpline". Die "Hotline" - die heiße Nummer - kennt man nur in Deutschland…

Business-Englisch: Typische Fehler

Costume 

Noch eine Beleidigung: "costume" ist die Übersetzung für eine "Verkleidung". Möchtest du deiner Kollegin ein Kompliment machen, dann sag besser: "That suit looks really good on you."

Business-Englisch: Typische Fehler

Mobbing 

Mobbing – mit diesem Thema hast du hoffentlich nichts zu tun. Solltest du dennoch mit englischsprachigen Kollegen darüber reden, dann benutz den Begriff "bullying". Die Wortschöpfung "Mobbing" ist nur in Deutschland gebräuchlich…

Business-Englisch: Typische Fehler

Date

Vor allem für Männer gilt hier: Vorsicht! Nicht jede deiner Geschäftsbekanntschaften möchte dich direkt zu einem privaten Rendezvous treffen. Solltest du nur das nächste geschäftliche Treffen anbahnen wollen, sprich besser von einem "appointment"…

Achtung: falsche Freunde!

Egal ob du dich auf Englisch bewirbst oder im Beruf Englisch-Kenntnisse benötigst, überall lauern "false friends" - Wörter, die im Englischen ähnlich wie im Deutschen geschrieben werden und doch etwas (völlig) anderes bedeuten.

Deutsches WortFalse friendBedeutungKorrektes englisches Wort
BrandbrandMarkefire
Bürobiro / bureauKugelschreiber / Schreibtischoffice
ChefchefKochboss
City (im Sinne von "Innenstadt")cityGroßstadtcentre
DatendatesVerabredung (privat)data
dementiertdementedwahnsinnig, dementdenied
DirektiondirectionRichtungmanagement
engagiertengagedverlobtcommitted
FabrikfabricStofffactory
Handyhandypraktisch, brauchbar, nützlichmobile (USA: cellphone)
HausmeisterhousemasterHeimleitercaretaker
JustizjusticeGerechtigkeitlegal authorities
Kaffeecafékleines Restaurant, Cafécoffee
KollegecollegeHochschulecolleague
KonkurrenzconcurrenceEinverständniscompetition
konsequentconsequent, consequentlyinfolgedessenconsistent
kontrollierento controlbeherrschento check, to monitor
KonzeptconceptIdeedraft
KonzernconcernAngelegenheit, Anliegen(corporate) group
Kostüm (Mode)costumeVerkleidungsuit
LagerlagerBiersorte (Lager)warehouse, depot
ManagermanagerFilialleiterchief executive officer
Mappe, HeftermapLandkartefolder
MarkemarkNote (Zeugnisnote)brand
MessemessUnordnungfair
Mobbing, mobbento mobumringen, umlagernto bully, bullying
NotiznoticeBenachrichtigungnote
prägnantpregnantschwangerconcise
ProkuristprocurerZuhälterattorney
PromotionpromotionBeförderungdoctorate, PhD
Protokoll (Besprechung)protocolProtokoll bei Hofeminutes (of a meeting)
etwas realisierenrealiseeinsehento implement
selbstbewusstself-consciousverlegenself-confident
Smoking (Anzug)smokingRauchentuxedo, dinner jacket
StudiumstudyArbeitszimmerstudies
UnternehmerundertakerBestatterentrepreneur, employer
WarenhauswarehouseLagerhausdepartement store
WerbespotspotPickel, Punktcommercial

Staufenbiel Institut, Redaktion - 14/12/2016

AnnaTamila/shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!

Passwort vergessen?

Login

Eingeloggt bleiben

Registrieren
Frau
Mann
Dein Status
  • Student
  • Berufseinsteiger
  • Young Professional*
*Bis 3 Jahre Berufserfahrung

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

 

Ich akzeptiere den Erhalt vom Staufenbiel Institut Newsletter.

Jetzt Karriere starten!