Hannover Rück

Einblicke in den Arbeitsalltag eines Internal Auditors

Im Interview mit Lukas Warneke von Hannover Rück erzählt er von seinem Arbeitsalltag, technologischen Veränderungen und dem Arbeitsklima im Unternehmen.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Aushilfe /Werkstudent (m/w/d) für Datenauswertungen und Recherchen (Teilzeit)
Mathematiker (m/w/d) Data Analytics / digitale Versicherungslösungen
Mathematiker (m/w/d) für das Kapitalmodell (befristet)

sponsored post

 

Lukas Warneke ist Internal Auditor bei Hannover Rück. Zuvor hat er Risikomanagement und Controlling (MBA) an der FHDW Hannover studiert. Im Interview erzählt er von seinem Arbeitsalltag.

 

 

Was begeistert dich am meisten an deinem Beruf/deinem Unternehmen?

Als Interne Revision der Hannover Rück sind wir für die Erbringung unabhängiger, objektiver Prüfungs- und Beratungsleistungen zuständig, die darauf ausgerichtet sind, die Geschäftsprozesse zu verbessern. Aufgrund der Komplexität in diesem Aufgabenbereich kommt es für mich als Revisor zu immer neuen Herausforderungen. Ob durch immer neue Prüfthemen oder aufgrund von anspruchsvollen Gesprächen in denen man bestimmte Standpunkte konsequent vertreten muss, aber auch durch die Tatsache offen zu sein und Verständnis zu zeigen für die Probleme der Geprüften, entwickelt man sich sowohl fachlich als auch persönlich stetig weiter. Dabei wird es nie langweilig und die persönliche Sichtweise wird erweitert.

 

Wie sieht eine typische Prüfung aus?

Gegen Jahresende werden die Prüfungen sowie die bereits feststehenden Beratungsaktivitäten für das kommende Jahr geplant und auf die einzelnen Prüfer verteilt. Je nach Spezialisierung werden entsprechend fachlich passende Prüfungen zugeteilt. Mein Fachgebiet liegt in den Bereichen Erstversicherung, Agenturgeschäft sowie dem Underwriting, also dem Vertrieb, von Schadenrückversicherung. Eine Prüfung teilt sich immer in vier Phasen: Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung und Follow-up. Zu Beginn heißt es für mich also erst einmal jede Menge Richtlinien, Prozess- und Kontrollbeschreibungen sowie sonstige Unterlagen zu sichten, die mir ein besseres Verständnis über den zu prüfenden Sachverhalt vermitteln.

Basierend auf dieser Vorbereitung arbeite ich ein entsprechendes Prüfprogramm aus, um bei der späteren Durchführung der Prüfung bestmöglich vorbereitet zu sein. Darauf folgend beginnt die eigentliche Prüfungshandlung vor Ort. Aufgrund der internationalen Strukturen der Hannover Rück hatte ich bereits das Glück in vielen Ländern prüfen zu dürfen u.a. in Indien, Australien, Südafrika, den USA und England und weiteren Ländern. Auch durch diese Internationalität und den Austausch mit verschiedenen Kulturen bleibt es für mich immer spannend und abwechslungsreich.

Nach der Durchführung werden alle gewonnen Informationen aus den Unterlagen und den geführten Interviews zusammengetragen und in einem abschließenden Bericht verdichtet. Da wir im Auftrag des Vorstandes prüfen, ist dieser auch der Empfänger unserer Berichte. In der letzten Phase halten wir schließlich die Abarbeitung gefundener Schwachstellen nach und prüfen die erfolgreiche Implementierung. Anschließend widmen wir uns dem nächsten Projekt.

 

Wie beschreibst du das Arbeitsklima bei deinem Unternehmen?

Das Arbeitsklima bei uns habe ich bisher immer sehr positiv wahrgenommen. Zwar sagt man Revisoren nach, etwas „speziell“ zu sein, dieser Eindruck hat sich mir allerdings in den letzten 4 Jahren nicht bestätigt. Alle im Team sind sehr humorvoll und die Zusammenarbeit macht super viel Spaß. Das Spannendste für mich ist allerdings der regelmäßige Austausch mit den anderen Revisoren. Nirgendwo sonst im Unternehmen hat man Spezialisten aus allen Bereichen der Firma so stark konzentriert. So ist es auch möglich, sich über den eigenen Fachbereich hinaus weiterzubilden und Erfahrungen auszutauschen. Dieser Austausch hat meine persönliche Erfahrungskurve sehr steil ansteigen lassen. Eine Erfahrung die für mich bisher einzigartig war und ist.

 

Welcher technologische Trend wird deine Branche am meisten beeinflussen?

Agile Methoden zur Durchführung von Prüfungen sowie die Auswertung von großen Datenmengen machen es zukünftig möglich, Prüfungshandlungen sehr viel zielgerichteter durchzuführen. Statt Stichproben, die per Hand ausgewertet werden, wird es in Zukunft möglich sein, komplette Datenbestände zu prüfen. Aber auch Themen wie Robotic oder Machine Learning werden zukünftig sowohl die Interne Revision unterstützen als auch die eigentlichen Prüfungen um bisher unbekannte Themenfelder erweitern. Denn natürlich werden auch andere Einheiten von den neuen Technologien Gebrauch machen, die wiederum von uns auditiert werden. Ständige Weiterbildung ist also unabdingbar.

 

Wie lassen sich Privat- und Berufsleben vereinbaren?

Neben dem Beruf als Revisor bin ich noch als Honorardozent an einer Fachhochschule im Bereich „Strategisches Controlling“ tätig. Durch flexible Arbeitszeiten und der eigenverantwortlichen Koordinierung der einzelnen Prüfungen kann ich dies gut kombinieren. Auch für meine große Leidenschaft, das Musizieren, bleibt neben dem Beruf genug Zeit.

 

Würdest du das Unternehmen deinen Freunden weiterempfehlen?

Ja, die Hannover Rück würde ich definitiv Freunden weiterempfehlen. Es bieten sich eine Reihe von spannenden Aufgabengebieten in einem internationalen Rahmen. Im Arbeitsalltag gibt es viel Raum, sich eigenständig einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Vor allem die Kollegen schätze ich zudem sehr.

 

weitere Informationen zu Hannover Rück 
Jobs bei Hannover Rück


Hannover Rück

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!


Frau
Mann
Divers
Wähle ein sicheres Passwort