Energieingenieur arbeitet an einem Strommast

Energieingenieur / Energy Engineer: Studium, Branchen & Gehalt

Die Energiewirtschaft wird zum Wachstumsmarkt. Erneuerbare Energien spielen eine immer größere Rolle in unserem Leben. Das bringt natürlich auch neue Herausforderungen für werdende Energieingenieure mit sich. Wir erklären dir alles Wichtige zu den Einstiegsbranchen, Karriere- und Gehaltschancen, und listen dir interessante Bachelor- und Masterstudiengänge auf. Überzeuge dich selbst!

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Heimatverbundene Rückkehrer (m/w/d) gesucht!
Bauleiter (m/w/d) E-Mobility und Ladeinfrastruktur

Das Aufgabengebiet für Energieingenieure hat sich in den vergangenen Jahren stark erweitert. Sie arbeiten auf allen Stufen der Umwandlung von Primär- zu Nutzenergie. Vor allem die Energiewende hat den Bedarf an Energieingenieuren erhöht. Sie entwickeln erneuerbare Energien weiter und arbeiten an modernen technischen Lösungen von der Energiegewinnung bis zum Endnutzer. 

 

Die Energiewirtschaft: Alle Branchen im Überblick

Kopplungsanlagen, Biokraftanlagen, Wärmepumpen oder Öl-, Gas- und Holzheizungen - all das hast du bestimmt schon einmal gehört. Die Energiewirtschaft ist sehr komplex und Jobs gibt es reichlich. Vor allem in der (konventionellen) Energie- und Wasserwirtschaft, sowie in der Energie- und Umwelttechnik finden Energieingenieure Jobs. Die Bandbreite reicht vom multinationalen Stromkonzern bis zu kleineren Anbietern von Komponenten für Anlagen zur Energiegewinnung und -verarbeitung. Auch Kohlekraftwerke und andere Technologieunternehmen, Windkraft-, Wasserkraft- und Solarfirmen, sowie Stadtwerke stellen Energieingenieure ein. Aufgrund des großen Beratungsbedarfs von Privatpersonen und Unternehmen, gibt es auch immer mehr selbstständige Energieingenieure, die sich auf die Verfahrenstechnik, Kraftwerkstechnik, Thermodynamik, Abgasreinigung, Entsorgung oder auf erneuerbare Energien spezialisiert haben.

Ähnliche Positionen

Elektroingenieur, Umweltingenieur, Energietechniker, Versorgungstechniker

 

So stehen deine Karrierechancen 

Die Energietechnik ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, in dem Physik und Chemie, Ingenieurwissenschaften und Umwelttechnik zusammenkommen. Aufgrund der großen generellen Bedeutung der Energieversorgung und der Energiewende, sind die Karrierechancen für Energieingenieure besonders gut. Vor allem explizite Fachrichtungen kommen bei Unternehmen gut an.

Typische Arbeitgeber

  • Energiewirtschaft: RWE, Eon, Vattenfall, Deutsche Energie-Agentur GmbH

  • Erneuerbare Energien: ABO Wind AG, STEAG Solar Energy Solutions GmbH, Juwi AG, ercon, Viessmann Group, Vaillant Group, Naturstrom AG, Vestas

  • Abfallwirtschaft und Recycling: PreZero, ALBA Group, TSR Recycling GmbH & Co. KG

  • Windenergieanlagen Offshore: AREVA Wind GmbH

  • Umweltschutz: Denios AG, Veolia Deutschland

 

Tägliche Aufgaben und Projekte

Energieingenieure planen und projektieren Anlagen zur Energiegewinnung oder Netze zur Verteilung von Energie. Sie garantieren die ständige Versorgung mit ausreichender Energie. Sie fördern aber auch den sparsamen Verbrauch und minimieren schädliche Auswirkungen für die Umwelt. Energieingenieure befassen sich auch mit Mikroprozessoren und Softwares, die energietechnische Prozesse regeln. Sie beraten Firmen und Verbraucher bei Fragen zur Energieeinsparung oder bei Energieversorgungskonzepten. Ziel ist also, technische Innovationen zu entwickeln, die Ressourcen und Umwelt schonen.

Soft Skills: Was du als Energieingenieur drauf haben musst

Planungs- und Organisationbewusstsein, je nach Einsatzbereich auch Bereitschaft zur internationalen Zusammenarbeit und zu weltweiten Reisen

 

Gehaltschancen

Ingenieure in der Energiewirtschaft können im Durchschnitt mit etwa 53.300 Euro brutto rechnen, das sind ungefähr 3.600 Euro brutto im Monat.

 

Einstieg: Der perfekte Bachelor- und Masterstudiengang

Um als Energieingenieur zu arbeiten, bieten sich verschiedene Studiengänge an. Häufig haben Einsteiger einen Abschluss in einem maschinenbautechnischen oder elektrotechnischen Studiengang. Auch das Studium der Verfahrens-, Umwelt- und Biotechnik bereitet auf den Job als Energieingenieur vor. Die Spezialisierung erfolgt dabei meist erst im Hauptstudium. Außerdem können sich Wirtschaftsingenieure auf Energietechnik, Erneuerbare Energien oder Gebäudetechnik spezialisien. Was allerdings unverzichtbar als Energieingenieur ist, ist ein mathematisches und naturwissenschaftliches Interesse.

Finde den optimalen Studiengang für dich:

Bachelor

  • Regenerative Energietechnik an der Hochschule Nordhausen

  • Wirtschaftsingenieurwesen für Nachhaltige Technologie an der Hochschule Nordhausen

  • Erneuerbare Energien und Energiemanagement an der Hochschule Aschaffenburg

  • Regenerative Energietechnik an der Technischen Universität Chemnitz

  • Umwelttechnik und Regenerative Energien an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

  • Regenerative Energien an der Fachhochschule Bielefeld

  • Energieeffizienz und erneuerbare Energien – Elektrotechnik an der Frankfurt University of Applied Sciences

  • Energietechnik und Erneuerbare Energien an der Hochschule Coburg

  • Sustainable Energy Systems, Regenerative Energien an der Hochschule Emden Leer

  • Erneuerbare Energien an der Hochschule Fulda

  • Energiesystemtechnik/Erneuerbare Energien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

  • Regenerative Energiesysteme und Energiemanagement - Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule Hamburg (HAW)

  • Wasserwirtschaft an der Hochschule Magdeburg-Stendal

  • Zukunftsenergien an der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Master

  • Wasserwirtschaft im globalen Wandel an der Ostfalia Hochschule

  • Regenerative Energietechnik an der Technischen Universität Chemnitz

  • Maschinenbau- Erneuerbare Energien an der Beuth Hochschule für Technik Berlin

  • Erneuerbare Energien Management an der Fachhochschule Erfurt

  • Green Energy an der Fachhochschule Westküste in Heide

  • Windenergietechnik an der Hochschule Bremerhaven

  • Nachwachsende Rohstoffe und Erneuerbare Energien an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK)

  • SENCE (Sustainable Energy Competence) an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

  • Regenerative Energien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

  • Hydro Science and Engineering an der Technischen Universität Dresden

  • Regenerative Energien und Energieeffizienz an der Universität Kassel


Staufenbiel Institut

Phovoir/shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!

Jetzt gleich registrieren


Frau
Mann
Divers
Weiter zu Schritt 2

Frau
Mann
Divers

Bestätige deine E-Mail-Adresse!

Wir haben dir eine E-Mail zur Bestätigung deines User-Accounts geschickt. Bitte klicke auf den Aktivierungslink in der Mail.

Keine E-Mail erhalten? Schau in deinen Spamordner, wenn du auch dort nichts findest, melde dich bitte mit deinem Problem hier kontakt.

Wenn du deine E-Mail-Adresse nicht bestätigst, wird dein Account nach wenigen Tagen deaktiviert.