Individuelle Angebote: Als Underwriter in der Industriehaftpflicht

Underwriter in der Industrieversicherung entwickeln für Versicherungsverträge individuelle Szenarien und berechnen Eintrittswahrscheinlichkeiten. Die Themengebiete sind sehr komplex und erfordern detailliertes Know-how.

Ein Beispiel aus der Praxis: Ein Schraubenproduzent beliefert einen Kfz-Hersteller mit fehlerhaftem Material. In der Folge müssen tausende Autos zurückgerufen werden. Es entsteht ein Schaden, der schnell in Millionenhöhe geht. Versicherungen fangen in solchen Fällen die finanziellen Konsequenzen auf.

Das Risiko analysieren

Underwriter in der Industrieversicherung entscheiden, zu welchen Bedingungen ein Unternehmen versichert werden kann. Sie entwickeln für Versicherungsverträge individuelle Szenarien und berechnen Eintrittswahrscheinlichkeit und ein potenzielles Ausmaß von Schäden.

Sie analysieren das Risiko anhand vieler Fragen: Wie steht es um das Qualitätsmanagement des Produzenten? Wie viele Autos wären im Fall des Zulieferers von einer fehlerhaften Schraubenserie betroffen? Welches Fertigungsverfahren wird angewendet und wie hoch ist dessen Fehlerquote? Auf Basis dieser Analyse erstellen Underwriter ein individuelles Angebot. Denn anders als bei Privatkunden gibt es in der Industrieversicherung kaum standardisierte Verträge.

Austausch mit Spezialisten

Von Zulieferern über Pharmaunternehmen bis hin zu IT-Anbietern zählen Produzenten verschiedenster Branchen zu den Kunden. Die Themengebiete sind sehr komplex und erfordern detailliertes Know-how. Technologische Neuerungen oder Gesetzesänderungen – auch im internationalen Umfeld – können die Ausgangslage für die Risikobewertung schnell verändern. Daher stehen Underwriter in engem Austausch mit Spezialisten unterschiedlicher Fachrichtungen, wie Ingenieure oder Juristen. Angesichts der hohen Versicherungssummen tragen sie mit ihrer Arbeit eine große Verantwortung.

Der Dialog mit Kooperationspartnern rund um den Globus gehört zum täglichen Geschäft des Underwriters in der Industrieversicherung. Neben kaufmännischem Wissen und juristischen Kenntnissen sind vor allem kommunikative Fähigkeiten gefordert.

CareerServices

David Groth, Jahrgang 1980, ist Underwriter Industriehaftpflicht bei der AXA Versicherung AG. Unser Autor hat Versicherungswesen in Köln studiert.

David Groth Underwriter


Staufenbiel Institut, Redaktion - 09/02/2015

Gajus/Shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!

Passwort vergessen?

Login

Eingeloggt bleiben

Registrieren
Frau
Mann
Dein Status
  • Student
  • Berufseinsteiger
  • Young Professional*
*Bis 3 Jahre Berufserfahrung

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

 

Ich akzeptiere den Erhalt vom Staufenbiel Institut Newsletter.

Jetzt Karriere starten!