GEZ für Studenten

GEZ für Studenten - kann ich mich befreien lassen?

Rundfunkgebühren sind vielen Studierenden ein Dorn im Auge. Schließlich musst du sie bezahlen - egal ob du öffentlich-rechtliche Dienste nutzt oder nicht. Wir klären die häufigsten Studenten-Fragen zur GEZ.

Aktuelle Jobs auf staufenbiel.de

Duales Masterstudium International Retail Management (M. A.)
Praktikant (w/m/d) Corporate Treasury Accounting
Bauzeichner / Bautechniker (m/w/d)
  • Ich schaue gar kein Fernsehen, kann ich mich dann befreien lassen?
    Nein, leider nicht. Auch wenn du keinen Fernseher in deiner Wohnung hast und auch nie Radio hörst, musst du die Rundfunkbeiträge zahlen. Das wird damit argumentiert, dass du öffentlich-rechtliche Angebote auch über Smartphone und Laptop nutzen kannst. Wer (wenn auch nur in der Theorie) die Angebote nutzen könnte, muss zahlen.

  • Gibt es eine Beitragsreduzierung für Studenten?
    Nein, jeder Haushalt muss den vollen Beitrag zahlen, außer es liegen besondere Bedingungen (BAföG, Hartz-IV) oder Härtefälle vor.

  • Ich wohne in einer WG. Wer muss wie viel zahlen?
    Pro Haushalt müssen 17,50 € im Monat bezahlt werden. Wer den Beitrag letztendlich zahlt, ist egal. Du kannst dir also den Beitrag mit deinen Mitbewohnern teilen.

  • Ich wohne in einem Studentenwohnheim. Muss ich trotzdem zahlen?
    Ja. Wenn du in einem Wohnheim wohnst, gilt jedes Zimmer quasi als eigener Haushalt. Dabei ist es egal, ob du dir Wohnräume wie Küche oder Bad mit anderen Bewohnern teilst. 

  • Ich bekomme BAföG. Kann ich mich befreien lassen?
    Ja, das ist möglich. Dazu musst du allerdings einen Antrag stellen. Wenn du befreit bist, gilt das auch für den Ehepartner / eingetragenen Lebenspartner.

  • Ich bekomme BAföG und wohne in einer WG. Sind wir dann alle befreit?
    Nein. Es sei denn, ihr bekommt alle BAföG. Wenn aber einer von euch nicht vom Beitrag befreit ist, muss gezahlt werden.

  • Unter welchen Umständen kann ich mich noch befreien lassen?
    Hartz-IV-Empfänger und Menschen mit einer schweren Behinderung können sich vom Beitrag befreien lassen.

  • Ich bekomme BAföG, habe aber trotzdem eine Rechnung bekommen. Was soll ich tun?
    Wichtig ist, dass eine GEZ-Befreiung nicht automatisch passiert. Wenn du also BAföG bekommst, musst du das erst anmelden. Das kannst du ganz einfach online auf rundfunkbeitrag.de erledigen. Wenn du trotz Antrag eine Zahlungsaufforderung bekommst, setze dich am besten mit dem Beitragsservice in Verbindung.

Karriere-Mail
Jetzt für den Karriere Newsletter anmelden
Gratis-Tickets!

Staufenbiel Institut

lasido/Shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!


Frau
Mann
Wähle ein sicheres Passwort