0

Potenzialanalysen im Bewerbungsprozess

Die Potenzialanalyse ist der perfekte Einstieg in die Berufswelt. So eine Analyse kann viel mehr sein, als nur das Aussortieren von Bewerbern. Vielmehr lernen Berufseinsteiger, wo ihr Kernkompetenzen liegen. Was eine Potenzialanalyse ist, welche Arten es gibt und was die Ziele sind, erfährst du jetzt. Außerdem klären wir dich über den Ablauf auf und verraten dir, welche Kompetenzen überprüft werden und geben Beispiele, womit du dich optimal vorbereiten kannst.

Digitaler Absolventenkongress in München 22. Juli 2020 - über diese Jobs
direkt per Videochat reden

Junior Consultant – IT Beratung(all genders)
Verkaufsleiter (m/w/d)
(JUNIOR) CONSULTANT TALENT DEVELOPMENT & TRAINING (M/W/D)

Definition: Was ist eine Potenzialanalyse?

Eine Potenzialanalyse ist eine Untersuchung der Ausprägung von Kompetenzen und Eigenschaften. Mithilfe der Analyse kann ein Unternehmen zum Beispiel herausfinden, ob der Bewerber zu einer ausgeschriebenen Stelle passt und die Anforderungen erfüllt oder nicht. Du kannst aber auch für dich selber herausfinden, in welche Brache du passt und wie du deine Fähigkeiten optimal nutzen kannst. 

Arten und Ziele: In welchen Branchen werden Potenzialanalysen durchgeführt?

Potenzialanalysen kommen in verschiedenen Branchen zum Einsatz. Es gibt einzelfall- und gruppenbezogene Analysen. Zudem wird zwischen absoluten und sequenziellen Analysen unterschieden. Absolute Potenzialanalysen prüfen, ob sich der Mitarbeiter grundsätzlich entwickelt hat. Die sequenzielle Analyse testet das Optimierungspotenzial. Wir haben die Branchen aufgelistet, in denen Potenzialanalysen zum Einsatz kommen:

  • Benchmarketing
  • Personalwirtschaft (Personalselektion, Personalbeförderung, Mitarbeiterförderung)
  • Berufliche Orientierung (Schüler, Berufseinsteiger, Umschüler, Weiterbildung)

Im Benchmarketing kann ein Unternehmen mithilfe einer Potenzialanalyse die eigenen Kompetenzen und Potenziale untersuchen. Das gelingt am Besten mit Vergleichen. Aber auch ein Markt kann im Hinblick auf das Potenzial für ein Produkt oder eine Dienstaleistung überprüft werden.

In der Personalwirtschaft werden die Persönlichkeit und Eignung der Mitarbeiter oder Bewerber getestet. Bei einer bestehenden Kollegschaft kann zum Beispiel auch das Optimierungspotenzial des Arbeitsalltags geprüft werden. 

Bei einer beruflichen Orientierung werden die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten herausgefunden. Je nachdem welche Kompetenz stark oder schwach ausgeprägt ist, passen Branchen besser oder schlechter zu der eigenen Persönlichkeit. 

Ablauf und Beispiele zur Vorbereitung: Das Verfahren der Potenzialanalyse

Nachdem du Angaben zu deiner Person gemacht hast, beantwortest du themenweise Fragen zu deinen Stärken, Schwächen und so weiter. Dabei bestimmen deine Frage- und Zielstellung sowie deine Ausgangssituation und dein Kenntnisniveau die Gestaltung der Analyse. Mögliche Fragen zu deiner Ausgangsituation können wie folgt aussehen:

  • Was haben Sie bisher erreicht?
  • Sind Sie derzeit zufrieden?
  • Womit sind Sie aktuell unzufrieden?
  • Welche Ziele verfolgen Sie?

Deine Sozialkompetenz wird überprüft, indem du während des Tests deine Persönlichkeitsmerkmale herausfindest. Hier bekommst du Fragen zu deinem Umgang mit Kollegen gestellt oder ob du gut im Team arbeiten kannst. Auch ob du introvertiert oder extrovertiert bist, spielt bei der Analyse eine Rolle.

Des Weiteren findest du bei dem Test heraus, wie du auf Herausforderungen reagierst, wie du sie angehst und löst. Je nachdem ob du ein analytischer oder kreativer Mensch bist, gehst du Lösungswege anders an. Außerdem musst du dich bei dem Test selbst einschätzen und wirst beispielsweise nach deinen Kernkompetenzen gefragt. Und wer weiß, vielleicht bemerkst du am Ende der Auswertung, dass deine Kernkompetenzen ganz wo anders sind. 

Was wird bei einer Potenzialanalyse überprüft?

Bei einer Potenzialanalyse werden deine Fähigkeiten, sowie dein Wissen und deine Persönlichkeit überprüft. Wir haben dir die Kompetenzen aufgezählt, die in jeder Potenzialanalyse überprüft werden: 

  • Fachkompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Sozialkompetenz
  • Personale Kompetenz
  • Reflexionskompetenz

Staufenbiel Institut

EtiAmmos/stock.adobe.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!


Frau
Mann
Divers
Wähle ein sicheres Passwort