Vorstellungsgespräch: Häufige Fragen - beste Antworten

Das Vorstellungsgespräch ist eine große Herausforderung für jeden Bewerber. Wir haben die häufigsten Fragen mit den passenden Antworten zusammengestellt.

Klick dich durch die häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch.

Starte mit Frage 1:

Welche Stärken und Schwächen zeichnen Sie aus?

Frage 1 - "Welche Stärken und Schwächen zeichnen Sie aus?"

Mögliche Stärken:
Zielstrebigkeit, Ehrgeiz, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Loyalität, Kommunikationsstärke, Gesprächsbereitschaft, Flexibilität, Kritikfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Anpassungsfähigkeit, schnelle Einarbeitungszeit

Mögliche Schwächen:
Ungeduld, Überpünktlichkeit, Sturheit, Detailbesessenheit, akribische Arbeitsweise, Perfektionismus, mangelnde Praxiserfahrung, schlecht vor Leuten reden, schlecht "Nein" sagen

Wichtig bei der Aufzählung der Stärken ist es, diese auch mit kurzen Beispielen aus der bisherigen Berufserfahrung oder privatem Engagement zu belegen. Die Schwächen sollten so vorgetragen werden, dass diese wiederum als Stärken interpretiert werden können. Sagt man beispielsweise, dass man gelegentlich zu viele Aufgaben auf einmal angeht, zeigt das, dass man sehr eifrig und motiviert arbeitet.

Warum haben Sie sich für unser Unternehmen entschieden?

Frage 2 - "Warum haben Sie sich für unser Unternehmen entschieden?"

Antwort:

Eine sehr beliebte Frage, bei der der Bewerber indirekt zeigen kann, wie gut er sich über das Unternehmen informiert hat. Hier solltest du nicht einfach antworten, dass die Stellenanzeige optimal zum persönlichen Suchprofil gepasst hat. Gehe besser auf Produkte und Leistungen des Unternehmens ein und zeige, dass dir die Unternehmensphilosophie sowie wichtige Kennzahlen bekannt sind. Du musst in der Lage sein, dich mit dem Unternehmen zu identifizieren. Wenn du gezielte Fragen hast, kannst du bereits an dieser Stelle dein Interesse zeigen.

Ähnliche Fragen:

"Was versprechen Sie sich von der Stelle und unserem Unternehmen?"
"Wieso möchten Sie die Stelle ausgerechnet bei uns antreten?"
"Warum haben Sie sich gerade bei uns beworben?"
"Was wissen Sie über unsere Firma?"
"Kennen Sie einige Produkte von uns?"

Warum sollten wir uns für Sie entscheiden?

Frage 3 - "Warum sollten wir uns für Sie entscheiden?"

Antwort:

Bei dieser Frage geht es nicht nur um deine persönlichen, sondern vor allem um deine fachlichen Qualifikationen. Als Berufseinsteiger kannst du von deinem Studium und deinen bisherigen Berufs- und Praktikumserfahrungen berichten. Gehe auf Studienschwerpunkte und Kernaufgaben ein. Weise deinen Gesprächspartner auf besondere Kenntnisse (Fremdsprachen, IT) hin, die für die vakante Stelle relevant sind.

Ähnliche Fragen:

"Was unterscheidet Sie von anderen Bewerbern?"
"Welche fachlichen Kenntnisse bringen Sie mit?"
"Wo hatten Sie in Ihren bisherigen beruflichen Tätigkeiten Erfolg?"

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Frage 4 - "Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?"

Antwort:

Jedes Unternehmen muss in einen neuen Mitarbeiter investieren. Dein Gesprächspartner möchte also wissen, ob es sich lohnt, dich einzuarbeiten und in die Geheimnisse der Firma einzuweihen. Eine strategisch kluge Antwort deutet an, dass du dich gerne fachlich und persönlich weiterentwickeln und mehr Verantwortung übernehmen würdest, und zwar im aktuellen Unternehmen. Sage aber nicht gleich, dass du in fünf Jahren gerne die Position deines Gesprächspartners hättest.

Ähnliche Fragen:

"Wo sehen Sie sich in der Zukunft?"
"Was möchten Sie beruflich erreichen?"
"Wie lange wollen Sie bei uns bleiben?"

Student liest ein Buch

Frage 5 - "Wieso haben Sie so lange studiert?"

Antwort:

Eine typische Stressfrage, in der du zeigen musst, wie du unter Druck reagierst. In jedem Lebenslauf findet man den ein oder anderen Punkt, an dem sich was aussetzen lässt, seien es schlechte Noten, Leerzeiten oder eben ein langes Studium. Bleib ruhig und begründe sachlich. Beispielsweise kannst du sagen, dass du dein Studium selbst finanziert hast. Dadurch konntest du parallel zum Studium bereits konkrete Berufserfahrung sammeln.

Ähnliche Fragen:

"Was haben Sie in der Zeit vom ... bis ... gemacht?"
"Warum haben Sie so schlechte Noten in ...?"

Können Sie Verantwortung übernehmen?

Frage 6 - "Können Sie Verantwortung übernehmen?"

Antwort:

Jeder Arbeitnehmer muss Verantwortung übernehmen. Diese Frage geht noch einen Schritt weiter in Richtung Führungsqualitäten. Wenn du sagst, dass du sehr gut Verantwortung übernehmen kannst, solltest du das auch begründen. Auch ohne Berufserfahrung findet man sicher ein privates Beispiel, das sich hier einbringen lässt. Allerdings solltest du dich dabei nicht zu dominant geben, sondern auch betonen, dass du dich ebenso gut unterordnen kannst. Du sitzt schließlich deinem künftigen Chef gegenüber.

Ähnliche Fragen:

"Haben Sie schon einmal etwas organisiert?"
"Welche Rolle nehmen Sie innerhalb eines Teams ein?"

Wie sehen Ihre Gehaltsvorstellungen aus?

Frage 7 - "Wie sehen Ihre Gehaltsvorstellungen aus?"

Antwort:

Jeder Mitarbeiter kostet Geld. Der Arbeitgeber will also herausfinden, ob er dich sich leisten kann, aber auch, ob du dir deinen Leistungsmöglichkeiten bewusst bist. Eine zu hohe Forderung schreckt ab. Wenn du das Gehalt zu klein redest, wirst du bei der folgenden Verhandlung eventuell daran gemessen. Hast du bereits Berufserfahrung, so kannst du dich an deinem letzten Gehalt orientieren. Berufseinsteiger können dagegen auf unsere Gehaltstabellen zurückgreifen. Erkläre aber auch, dass es dir nicht nur um das Gehalt geht, sondern auch um den Mehrwert, den dir die Stelle zu bieten hat.

Ähnliche Fragen:

"Was möchten Sie in Zukunft verdienen?"
"Geht es Ihnen ums Gehalt oder um die Herausforderung?"

Haben Sie sich auch bei anderen Unternehmen beworben?

Frage 8 - "Haben Sie sich auch bei anderen Unternehmen beworben?"

Antwort:

Jedem Arbeitgeber ist klar, dass du nicht nur eine Bewerbung verschickt hast. Trotzdem möchte dein Gesprächspartner mit dieser Frage herausfinden, ob du dich gezielt und mit ernsthaftem Interesse um die Stelle bewirbst. Falls du also noch weitere offenen Bewerbungen hast, kannst du dies ruhig berichten, es sollte sich dabei aber nicht um gegensätzliche Positionen oder Unternehmen handeln. Der Hinweis kann dem Arbeitgeber auch signalisieren, dass er schnell entscheiden muss, wenn er dich einstellen will. Misslungene Bewerbungsversuche sollten nicht erwähnt werden.

Ähnliche Fragen:

"Gibt es andere Unternehmen, bei denen Sie gerne arbeiten würden?"

Möchten Sie Kinder?

Frage 9 - "Möchten Sie Kinder?"

Antwort:

Diese Frage darf dir der Arbeitgeber eigentlich gar nicht stellen. Daher musst du sie auch nicht wahrheitsgemäß beantworten. Am besten sagst du etwas wie "Da habe ich ehrlich gesagt überhaupt noch nicht drüber nachgedacht. In den nächsten Jahren ganz sicher nicht.".

Ähnliche Fragen:

"Gehören Sie einer politischen Partei an?"
"Haben Sie gesundheitliche Probleme?"

Haben Sie noch Fragen?

Frage 10 - "Gibt es noch etwas, dass Sie von uns wissen möchten?"

Antwort:

Eine harmlose Frage zum Schluss? Falsch. Du sollst nun in die Rolle des Interviewers schlüpfen. Hier kann dein Gesprächspartner noch einmal testen, wie gut du dich über das Unternehmen informiert und ob du im Gespräch aufmerksam zugehört hast. Stelle also keine Fragen, deren Antwort du eigentlich bereits weißt. Gute Fragen betreffen die zu besetzende Position oder eventuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Auf keinen Fall solltest du nach deinen Urlaubstagen und Arbeitszeiten fragen, denn das lässt darauf schließen, dass dein Interesse dem Feiertag oder den Ferien gilt.

Ähnliche Fragen:

"Haben Sie Fragen?"

Absolventenkongress 2017

Stefanie Zimmermann, Redaktion - 05/05/2016

F8 studio/shutterstock.com

Logg dich ein und bring deine Karriere voran.

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Unternehmen merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Karriere-Special merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Arbeitgeber-Check merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir dieses Event merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Um dir diesen Artikel merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Job empfehlen zu können!

Um dir diesen Job merken zu können, logg dich ein oder registriere dich!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Event empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Event abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um deine Wertung zu diesem Beitrag abgeben zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um hier mitdiskutieren zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um diesen Unternehmensüberblick empfehlen zu können!

Logg dich ein oder registriere dich, um dieses Karriere-Special empfehlen zu können!

Passwort vergessen?

Login

Eingeloggt bleiben

Registrieren
Frau
Mann
Dein Status
  • Student
  • Berufseinsteiger
  • Young Professional*
*Bis 3 Jahre Berufserfahrung

Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzbestimmungen.

 

Ich akzeptiere den Erhalt vom Staufenbiel Institut Newsletter.

Jetzt Karriere starten!